Erwin Wagner Hubert Aichler Marketingagentur für die Automobilwirtschaft Niedernhart 1 a 94113 Tiefenbach Telefon 08546 975 81 50 Mobil 0157 302 54 801 info@mdw-wagner.de
Verkaufstipp Nr. 1: die Bremsflüssigkeit
Bremsflüssigkeit zieht Wasser an. Wasser in dieser Flüssigkeit ist gefährlich - die Bremsen können versagen. Der regelmäßige Bremsflüssigkeits-Check in der Dialogannahme ist wichtig - auch außerhalb der vorgeschriebenen Wechselintervalle. Der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit muss stets ausreichend hoch sein, um Blasenbildung bei Erhitzung zu vermeiden. Aufgenommenes Wasser senkt den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit. Ein zu hoher Wasseranteil (> 3 %) kann bei zu starker Erhitzung der Bremsflüssigkeit bis zum Ausfall der Bremsanlage führen. Wenn der Siedepunkt erreicht ist und das Bremspedal kurz losgelassen wird, bilden sich Dampfblasen, die die Bremsflüssigkeit aus den Leitungen zurück in den Ausgleichsbehälter drücken. Beim nächsten Betätigen des Pedals wird dann zuerst die Dampfblase im System komprimiert, ohne Bremsdruck und damit Bremswirkung zu erzeugen, was sich in einem „Durchfallen“ des Bremspedals äußert (das Bremspedal kann teilweise bis zum Bodenblech durchgedrückt werden). Empfehlung Checken Sie bei jedem Fahrzeug in der Dialogannahme - für die zum Service kein Bremsflüssigkeitswechsel gemäß Wartungsplan vorgesehen ist - den aktuellen Wassergehalt. Empfehlen Sie ggf. einen außerplanmäßigen Wechsel zur Sicherheit des Kunden.
Service-Verkauf
auto-tipp© Aftersales-Impulse
Die Agentur Partner & Freunde Fachbüchervon Erwin Wagner Aftersales-Newsletter mdw*aktuell Datenschutz& Impressum
SyKE© ANALYSEKundenwert
SyKE© KONTAKTDirektmarketing
SyKE© KOMMWerkstattauslastung
SyKE© MARKETINGMarkt & Kunde
SyKE© AWplusServiceverkauf
SyKE© WAWEGProzesse & ET-Management
SyKE© STRATEGIEdas System